Erklärfilme über Parkraum-Management

Sieben Trailer für „Park & Joy“ Webinare

Kun­de
Deut­sche Tele­kom IoT

Kate­go­rie
Illus­tra­ti­on
Video
Moti­on Design
Webi­nar

Erklär­fil­me zei­gen, wie etwas funk­tio­niert — Digi­ta­li­sie­rung zum Bei­spiel. Um kom­ple­xe Abläu­fe zu ver­an­schau­li­chen, eig­nen sich Illus­tra­tio­nen beson­ders gut. Denn zeich­ne­risch lässt sich die Umwelt leicht aufs Wesent­li­che redu­zie­ren. Gleich­zei­tig kann man auch kin­der­leicht Din­ge ver­an­schau­li­chen, die eigent­lich nicht sicht­bar sind — Wifi-Ver­bin­dun­gen zum Bei­spiel. Für die Deut­sche Tele­kom IoT haben wir sie­ben Clips zum The­ma digi­ta­les Park­raum­ma­nage­ment pro­du­ziert. Erklärt wird, wie Park­raum auf kom­mu­na­ler Ebe­ne digi­ta­li­siert wer­den kann. Oder Park­häu­ser. Oder E‑La­de-Infra­struk­tur. Und wie Digi­ta­li­sie­rung dafür sor­gen kann, dass weni­ger Falsch­par­ker auf Behin­der­ten­park­plät­zen oder Feu­er­wehr­zu­fahr­ten stehen.

DIE AUFGABE

Zusam­men mit unse­rem Kun­den haben wir über den rich­ti­gen Medi­en­mix fürs Webi­nar nach­ge­dacht. Es ging um eine Webi­nar-Rei­he für Busi­ness-Kun­den zum digi­ta­len Park­raum­ma­nage­ment. Wie kann man die Refe­ren­ten mit digi­ta­len Mit­teln unter­stüt­zen? Wie Span­nung erzeu­gen,  Inhal­te struk­tu­rie­ren oder auch auflockern?

Das Ergeb­nis: Zwei­mi­nü­ti­ge Erklär­film­chen als Teaser.

Die Clips wer­den einer­seits für die Kom­mu­ni­ka­ti­on im Vor­feld genutzt, um die Neu­gier poten­ti­el­ler Inter­es­sen­ten zu wecken. Dar­über hin­aus die­nen sie auch als Ein­stieg ins Webi­nar. So sind alle gleich im The­ma drin und even­tu­el­le Nachzügler:innen (wer ist noch nie zu spät zu einem Webi­nar oder einer Video­kon­fe­renz gekom­men? – bit­te mel­den!) ver­pas­sen nichts vom eigent­li­chen Vortrag.

Mit ani­mier­ten Zeich­nun­gen wer­den die kom­ple­xen Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zes­se ver­ständ­lich gemacht. Es gab eine Men­ge zu zeich­nen — von Park­such­ver­kehr über Dash­boards bis zu E‑Ladestationen. Ein kom­plet­ter kom­mu­na­ler Mikro­kos­mos. Wir sehen einen haa­re­rau­fen­den Bür­ger­meis­ter und eine glück­li­che Feu­er­wehr­frau, bon­bon­far­be­ne Autos und Park­schein­au­to­ma­ten, die sich zu Gitar­ren­mu­sik in Luft auf­lö­sen. Auf beschwing­te Wei­se zei­gen die Erklär­fil­me so, was Digi­ta­li­sie­rung in die­sem Bereich leis­ten kann und sor­gen für einen fokus­sier­ten Start ins Webinar.

Auch außer­halb der Webi­na­re wer­den die Clips wei­ter genutzt. Hier­für haben wir sie auch zu einem inter­ak­ti­ven Film zusam­men­ge­fasst, bei dem Inter­es­sier­te wäh­len kön­nen, wel­che der Lösun­gen sie sich erklä­ren las­sen möchten. 

UNSERE LÖSUNG

Wir hat­ten eine tol­le und krea­ti­ve Zusam­men­ar­beit. Das Ergeb­nis sind Erklär­fil­me, die kom­ple­xe und tech­nisch anspruchs­vol­le The­men ein­fach erzäh­len und Kun­den über­zeu­gen. Eine gelun­ge­ne und wert­vol­le Metho­de des Storytellings.
Bir­git Kempe
Smart City Unit
Deut­sche Telekom

Was möch­ten Sie erklä­ren?
Wir unter­stüt­zen Sie gern dabei!

Kon­tak­tie­ren Sie uns!